Toll: ladybag jetzt im Interview auf Französisch

Zum Welttoilettentag am 19. November hat die französische Journalistin Hélène Kohl für ihren Sender Europe 1 einen wunderbaren, munteren Beitrag über ladybag gemacht.  Ich wurde interviewt zu allem, was mit dem Einsatz unseres Taschen-WCs für Frauen zu tun hat. Falls ihr euer perfektes Französisch nicht mehr 100 %ig abrufen könnt – nach 13:40 Minuten bin ich hier zu hören:

http://www.europe1.fr/MediaCenter/Emissions/Carnets-du-monde/Sons/Carnets-du-monde-21-11-10-314568/

von Kriemhild Synder

Gepostet unter Allgemein,Aus dem Netz gefischt,ladybag®,Media

Aus dem Netz gefischt: Meuterei bei Ryanair

Bei Ryanair Sitzfleisch zu haben, ist auf jeden Fall von Vorteil. Dann kann nämlich mal so richtig gestreikt werden, wenn es dort bei den Flügen durcheinander geht. Nur:  die Toiletten waren verschlossen!

Was die Passagiere gemacht haben, als das Müssen müssen zur Qual wurde, entzieht sich allerdings unserer Kenntnis … Wer roadbag und ladybag dabei hatte, war jedenfalls fein raus!

von Eva Tinter

Gepostet unter Allgemein,Aus dem Netz gefischt,ladybag®,roadbag®

Aus dem Netz gefischt: Ganz schön abgedreht …

Was machen SchauspielerInnen eigentlich, wenn sie am Set kein Klo mehr haben? Diese Nachricht fanden wir heute im Netz:

Chaos bei Twilight-Dreh in Rio

Die Dreharbeiten für den neuen Twilight-Film: „Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht“ sorgten in Rio de Janeiro für ein wahres Chaos. Der Szene-Stadtteil Lapa wurde für einige Stunden großräumig abgeriegelt und Anwohnern ohne Berechtigungsausweis wurde der Zutritt verweigert. Das berichtet die brasilianische Tageszeitung „Estadão“. Bereits am frühen Dienstagnachmittag habe es aus diesem Grund Proteste in der ganzen Stadt gegeben, bei denen auch Eimer mit brennbaren Chemikalien eingesetzt wurden.

Insgesamt waren bei dem Nacht-Dreh in der brasilianischen Metropole 350 Schauspieler und Statisten im Einsatz. Die Polizei versuchte die zahlreichen Schaulustigen unter Kontrolle zu bringen – mehrmals kam es zu Ausschreitungen. …  Laut kino.de steckte die aufgebrachte Meute unter anderem die mobile Toilette in Brand, die der Film-Crew am Set zur Verfügung stand.

Wir werden es wohl nie erfahren …

von Eva Tinter

Gepostet unter Allgemein,Aus dem Netz gefischt