roadbag – dein Freund und Helfer

Unser Nachbar kam gerade vom Vatertags-Ausflug zurück. Seine tollste Story an diesem Tag:

Er muss tanken (Benzin bitteschön!) und stellt sich in die Schlange, um zu zahlen. Da kommt ein Mann zum Kassierer gestürmt und bittet ihn um den Toilettenschlüssel. “Kann ich Ihnen nicht geben.” “Warum nicht?” “Geht nicht, hab’ ich doch schon gesagt!” Der Mann verschwindet, kommt aber wenige Minuten später wieder – das gleiche Spiel. Da fällt unserem Nachbarn ein, dass er ja immer roadbags im Handschuhfach hat, läuft zu seinem Auto und drückt dem mittlerweile total gestressten Mann einen davon in die Hand.

Unser Nachbar freute sich sehr, helfen zu können: “Einen glücklicheren Menschen habe ich lange nicht gesehen!”

Kommentar in doppeltem Sinne überflüssig …

von Eva Tinter

Gepostet unter Allgemein,roadbag®